Rubrik: Riedenburger Modell Zubehör

Kleinspannungsnetzgerät MKS 3.1

Dieses handliche Kleinspannungsnetzgerät lässt sich überall dort leicht einsetzen, wo eine stufenlos regelbare Gleichspannung von 0 bis 12 V benötigt wird, bei der Wechselspannung jedoch feste Werte von 2 V, 4 V, 6 V und 12 V bei einer Gesamtbelastung von 3 A genügen.

Zum Lieferumfang gehört bei beiden Netzgeräten ein 1,5 m langes Netzkabel.

Technische Daten zum MKS 3.1

Netzspannung: 230 V + 6% – 10%; 50/60 Hz
Leistungsaufnahme: max. 110 W
Schutzmaßnahme: Galvanische Trennung vom Netz durch Sicherheitstransformator, beide Ausgänge sind mit
Multifuses elektronisch gegen Kurzschluss und
Überlastung gesichert
Gleichspannung: stabilisiert, 0-12 V stufenlos, max. 3 A
Restwelligkeit: < 100 mV
Wechselspannung: 2-4-6-12-V in Stufen, max. 3 A
Abmessungen: 203 x 205 x 117 mm
Masse: 3,2 kg

Kartuschen-Teclubrenner 

Dieser mobile, handliche, leicht und sicher zu bedienende Teclubrenner lässt in Verbindung mit der zugehörigen Gaskartusche keine Wünsche offen. In dieser Kombination werden die Sicherheitsvorschriften der DIN-Norm 30665 voll erfüllt (DIN-DVGW-Reg.-Nr. NG-2511 ASO473). 

Für den Ersteinsatz: 

  • einfach Ventilschutzkappe der Kartusche entfernen 
  • einfach Absperrventil des Brenners durch Rechtsdrehung schließen 
  • einfach Brenner senkrecht auf die Kartusche aufsetzen 
  • einfach Brenner durch Rechtsdrehung aufschrauben 
  • einfach die Luftregulierung durch Linksdrehung bis zum Anschlag schließen 
  • einfach Absperrventil durch leichte Linksdrehung öffnen 
  • Brenner zünden 
  • einfach die Luft regulieren 

Zur Demontage:

einfach nach Schließen des Absperrventils und Abkühlung des Brenners diesen durch Linksdrehen abschrauben. Das Sicherheitsventil der Kartusche schließt automatisch. 

Ersatzkartusche 

Die Gaskartuschen für den Teclubrenner sind nicht wieder auffüllbar. Dagegen ist eine leicht auszutauschende Ersatzkartusche lieferbar. Sie verfügt über ein absolut zuverlässiges Sicherheitsventil.  

  • Brenndauer bei Voll-Last: 3 Stunden 
  • Maximale Temperatur: 1400°C 

Universalstativ 

Das MEKRUPHY-Universalstativ ist gleichzeitig Dreifuß und Stativ. Es ist zerlegbar und in verschiedenen Variationen zu verwenden. In der Regel steht es zusammengebaut im Schrank, kann notfalls aber auch auf kleinstem Raum untergebracht werden. 

Die 8 mm starke Bodenplatte aus Stahl gewährleistet einen sicheren Stand, auch bei extrem asymmetrischen Aufbauten. Sie trägt eine Gewindebohrung, in die eine Stativstange eingeschraubt werden kann, die sich nach Bedarf um eine weitere Stativstange verlängern lässt. Der Stativring mit dem Keramikschutznetz kann mit Hilfe der Doppelmuffe auf jede gewünschte Höhe eingestellt werden. 

  • 00.23.10  Stativplatte Stahl pulverbeschichtet 
  • 00.23.20  Stativring Ø 110 mm 
  • 00.23.30  Drahtnetz mit Keramikeinpressung 
  • 00.23.40  Doppelmuffe (3 Stück) 
  • 01.18.00  Stativstange 29 cm 
  • 43.17.00  Stativstange G3