Experimentiersatz BIOLOGIE 1: MIKROSKOPIE

Beschreibung

Die Problematik 

Schülerinnen und Schüler, die zum ersten Mal durch ein Mikroskop blicken, werden gleichzeitig mit drei Schwierigkeiten kon­frontiert: dem einge­schränkten Gesichts­kreis, dem umgekehrten Bild und der feh­lenden Möglichkeit, den Grad der Vergrö­ßerung einzuschätzen. Der MEKRUPHY-Experimentiersatz MIKROSKOPIE er­möglicht es ihnen, diese Probleme schritt­weise zu bewältigen.

Mit Hilfe von einfachen Lupen bis hin zur Becher- und Zweiweglupe, die alle ein aufrechtes Bild der zu beobachtenden Gegenstände liefern, lernen die Kinder, sich an das eingeschränkte Gesichtsfeld zu gewöhnen und können ein Gespür für die jeweilige Vergrößerung entwickeln, insbesondere durch eingelegte 5-Millime­ter-Raster.

Das robuste Mikroskopierbesteck, spezi­elle Ob­jektträger und ein Paar Petrischa­len erleichtern das Mikroskopieren. Den älteren Schülerinnen und Schülern erlaubt das einfach zu handhabende Mikrotom zusammen mit der Spezial-Rasierklinge und dem Mikroskopierpinsel rasches und unkompliziertes Herstellen der Präparate.

Bei dem ersten Blick durch ein Mikroskop werden Schülerinnen und Schüler mit drei Schwierigkeiten gleichzeitig konfrontiert:  

  • dem eingeschränkten Gesichtskreis, 
  • dem umgekehrten Bild und 
  • der fehlenden Möglichkeit, den Grad der Vergrößerung einzuschätzen 

Mit dem Experimentierkasten Biologie 1: Mikroskopie können Lehrkräfte diese Probleme schrittweise bewältigen. Zum Beispiel durch 

  • Lupen lernen die Kinder, sich an das eingeschränkte Gesichtsfeld zu gewöhnen und können durch ein eingelegtes Raster ein Gespür für die jeweilige Vergrößerung entwickeln 
  • ein robustes Mikroskopierbesteck, spezielle Objektträger und ein Paar Petrischalen erleichtern Biologie das Mikroskopieren  
  • den älteren Schülerinnen und Schülern erlaubt das einfach zu handhabende Mikrotom zusammen mit der Spezial-Rasierklinge und dem Mikroskopierpinsel rasch Präparate herzustellen

Lieferumfang

01.01.10  Aufbewahrungskasten 

30.02.00  Gerätegeformter Einsatz B1 

30.03.10  Stiellupe, Vergrößerung 8x 

30.03.20  Stiellupe, Vergrößerung 6x 

30.04.00  Handlupe mit Beleuchtung 

30.05.00  Becherlupe mit Messlinien 

30.06.00  Zweiweglupe 

30.07.00  Holzspatel (7er Pack) 

20.08.00  Pinzette gerade stumpf 

30.09.00  Pinzette gebogen spitz 

30.10.00  Präpariernadel gerade 

30.11.00  Präpariernadel gebogen 

30.12.00  Präpariernadel lanzenförmig 

30.13.00  Mikroskopierschere 

30.14.00  Seidentuch 

30.15.00  Deckglas 18 x 18 mm (100 Stück geschliffen) 

30.16.00  Objektträger mit Beschriftungsfeld (50 Stück) 

30.16.10  Objektträger mit Vertiefung (4 Stück) 

30.16.20  Objektträger matt 

30.16.30  Objektträger mit Skala 

30.16.40  Objektträger schwarz 

30.16.50  Aufbewahrungsdose für Objektträger 

30.17.00  Petrischale Ø 35 mm 

03.18.00  Rasierklingen mit Griff im 5er Pack 

30.19.00  Pipettenflasche 50 ml braun 

30.20.00  Mikroskopierpinsel 

30.21.00  Mikrotom 

30.22.00  100 Filterpapierstreifen in Behälter B1

Experimente

B1 – 1:   Erste Experimente mit der Lupe 

B1 – 2:   Experimente mit der Zweiweglupe 

B1 – 3:   Experimente mit der Becherlupe  

B1 – 4:   Zeichnen in der Biologie 

B1 – 5:   Die Bauteile eines Mikroskops 

B1 – 6:   Funktionsweise und Bedienung eines Mikroskops 

B1 – 7:   Das erste Präparat – Brownsche Bewegung 

B1 – 8:   Störende Erscheinungen – Fehlerquellen