Experimentiersatz RADIOAKTIVITÄT

Beschreibung

Radioaktivität in Schülerexperimenten

Dieser Experimentiersatz ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, die wichtigsten Gesetzmäßigkeiten der Radioaktivität gefahrlos selbst zu entdecken. Das dabei erworbene Wissen hilft ihnen, die Chancen und Risiken der Radioaktivität richtig einzuschätzen und ideologiefrei zu beurteilen. Sensationell sind die Resultate

  • beim Nachweis der Radioaktivität in der Luft und im Leitungswasser
  • aber auch bei der magnetischen Ablenkung sowie bei Abstands- und Absorptionsgesetz.

Ohne genehmigungspflichtige Präparate

Alle Messungen zur Radioaktivität lassen sich mit diesem Experimentiersatz allein mit Pro­ben aus dem Alltag durchführen. Damit ent­fallen die Anschaffung, die auf­wändige Regist­rierung und die Aufbewah­rung kostspieliger radioaktiver Präparate. Geradezu sensationell sind die Resultate beim Nachweis der Radio­aktivität in der Luft und im Leitungswasser, aber auch bei der magnetischen Ablenkung sowie bei Abstands- und Absorptionsgesetz. Die verwendeten Proben sind zusätzlich in Kunststoffdosen eingeschweißt, so dass eine direkte Berührung ausgeschlossen ist. Die Äquivalentdosisleistung des Auer­netzes in Dose liegt in 0,1 m Abstand un­ter 0,9 µSv/h, seine Akti­vität deutlich unter 2000 Bq. Beide Werte befinden sich also weit un­terhalb der Freigrenzen.

Hochempfindliches Strahlungsmessgerät

Herzstück des Experimentiersatzes ist ein Endfenster-Zählrohr mit extrem hoher Nachweisempfindlichkeit zur Messung von Alpha-, Beta- und Gammastrahlung sowie zur Äquivalentdosis. Neben dem digitalen Display können eine LED-Anzeige und eine akustische Signalisierung das Messen und den Nachweis radioaktiver Strahlung erleichtern. Außerdem kann die Messdauer voreingestellt werden. Eine 9V-Blockbatterie liefert die erforderliche Spannung.

Alle Messungen zur Radioaktivität lassen sich mit diesem Experimentiersatz allein mit Proben aus dem Alltag durchführen. Damit entfallen die Anschaffung, die aufwändige Registrierung und die Aufbewahrung kostspieliger radioaktiver Präparate.

Lieferumfang

01.01.10  Aufbewahrungskasten

13.02.00  Gerätegeformter Einsatz R1

13.03.00  PVC-Platte

01.04.00  Kunststoffbecher 250 ml

13.05.00  U-Magnet

13.06.00  Magnethalter R1

13.07.00  Leerdose

13.08.00  Auernetz in Dose (nicht als Glühstrumpf verwendbar)

20.08.00  Pinzette gerade stumpf

13.09.00  Kaliumchlorid in der Dose

13.10.00  Kunstdünger in Dose

13.11.00  Büchnertrichter

13.12.00  10 Glasfaserfilterscheiben in Dose

13.13.00  Wolltuch in Dose

13.14.00  Stahlplatte

13.15.00  Aluminiumplatte RA

13.16.00  Kunststoffplatte RA

13.17.00  Holzplatte RA

13.18.00  Glasplatte RA

01.19.00  Maßband 2 m

13.20.00  Strahlungsmessgerät

13.21.00  Messgeräthalter

13.22.00  Probenhalter R1

13.24.00  Messzylinder 100 ml

13.25.00  Presspapierplatte (8 Stück)

13.26.00  Plattenhalter RA

Experimente

R1-1:   Nulleffekt und Nullrate

R1-2:   Statistische Streuung

R1-3:   Radioaktive Stoffe

R1-4:   Das Abstandsgesetz

R1-5:   Absorption 1

R1-6:   Absorption 2

R1-7:   Strahlungscharakteristik

R1-8:   Ablenkung im Magnetfeld

R1-9:   Die Halbwertszeit

R1-10: Radioaktivität im Leitungswasser

R1-11: Radioaktivität in der Luft

R1-12: Die Äquivalentdosis

Bilder