Experimentiersatz MECHANIK 1

Beschreibung

Zusammenhänge erkennen

Stehen bei den Themengebieten aus Natur und Technik hauptsächlich naturwissenschaftliche Phänomene im Vordergrund, geht es ab dem ersten Experimentiersatz zur MECHANIK vor allem um das Auffinden physikalischer Gesetze. Hier können die Schülerinnen und Schüler …

  • die Technik des Messens, das Erstellen und Auswerten von Tabellen und Graphen erlernen
  • proportionale und nicht-proportionale Zusammenhänge erkennen
  • das Geheimnis des Auftriebs lüften
  • das Hebelgesetz auf spannende Weise entdecken

Kein gesondertes Stativmaterial notwendig

Als Stativ dient der Aufbewahrungskasten, in den bei Bedarf die mitgelieferten Stativstangen eingeschraubt werden können.

Lieferumfang

01.01.10  Aufbewahrungskasten

01.02.00  Gerätegeformter Einsatz M1

01.03.00  Überlaufgefäß

01.04.00  Kunststoffbecher 250 ml

01.05.00  Messschieber

01.06.00  Vierkantmuffe M1

01.07.00  Acrylglasquader

01.08.00  Stahlzylinder M1

01.09.00  Aluminiumkörper

01.10.00  Rundmuffe M1

01.11.00  Schraubenfeder 30 N/m

01.12.00  Stift mit Haken 5 cm

01.13.00  Lagerstift

01.14.00  Messzylinder 50 ml

01.15.00  Massestück 50 g mit Haken (4 Stück)

01.16.00  Kraftmesser 2 N

01.17.00  Stativstange 23 cm (2 Stück)

01.18.00  Stativstange 29 cm

01.19.00  Maßband 2 m

01.20.00  Gummischnur M1 in Dose

Experimente

M1-1:   Längenmessung 1

M1-2:   Längenmessung 2

M1-3:   Volumenbestimmung von festen Körpern

M1-4:   Dichtebestimmung von festen Stoffen*

M1-5:   Dichtebestimmung von Flüssigkeiten*

M1-6:   Dichte von Salzwasser*

M1-7:   Kraft und Verlängerung bei der Gummischnur

M1-8:   Kraft und Verlängerung bei der Schraubenfeder

M1-9:   Bestimmung des Ortsfaktors

M1-10: Der zweiseitige Hebel

M1-11: Der Schwerpunkt

M1-12: Der einseitige Hebel*

M1-13: Der Auftrieb in Wasser

M1-14: Kraft und Gegenkraft beim Auftrieb*

Zusätzlich erforderlich:

Für die mit * gekennzeichneten Experimente wird eine Digitalwaage benötigt, z. B.

00.01.30  CB 1001 oder 00.01.40  CB 501